Stefanie Kliche

Visualisieren verbindet

Mit kleinen einfachen Bildern drücke ich aus, was ich mit meinem Herzen sehe.

ÜBER MICH

Ich brenne dafür, Menschen in Kontakt zu bringen:

• mit sich selbst und mit ihren Ressourcen,

• mit anderen und den Chancen, die sich aus Konflikten ergeben,

• miteinander und mit allem, was Sie gemeinsam leisten wollen,

• mit neuen Themen und mit dem, was Sie daraus für sich machen.

Was mich antreibt ist die Freude an guter Fortbildung, produktiven Meetings und blühender Kreativität. Ich sorge dafür, dass Sie sich wohlfühlen mit dem, was Sie tun als Berater:in, Trainer:in, Coach und Vieles mehr.

Meine Haltung als Beraterin ist humanistisch, systemisch und personenzentriert. So inspiriere ich Menschen, ihren eigenen Weg zu finden.

Ich bin Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Beratung und Training. Seit mehr als zehn Jahren begleite ich deutschlandweit Unternehmen, Universitäten und Hochschulen als Beraterin in Personalentwicklungsprogrammen. Dabei arbeite ich vor allem mit Menschen in leitenden Positionen. 


MEINE QUALIFIKATIONEN


Kauffrau für Bürokommunikation

Während meiner sieben Jahre in einer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei in der Hamburger Innenstadt habe ich kaufmännische Grundlagen gelernt, die mir nun als Unternehmerin nützlich sind. Bereits mit Anfang 20 habe ich das Sekretariat eigenständig geführt. Mandant:innen fühlten sich durch mich herzlich willkommen und in mir reifte die Idee, Menschen in ihren Entwicklungsprozessen zu begleiten. Alsbald habe ich mit dem Psychologiestudium an der Universität Hamburg begonnen.

Diplom-Psychologin

... mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie, Motivationspsychologie, Wirtschaftspsychologie, Beratung und Training sowie Kommunikationspsychologie, Abschluss "sehr gut" in 2008. Dabei habe ich besonders von Praxisorientierung und Selbsterfahrung in diversen Coaching- und Moderationstechniken profitiert. In meinen Coachings kann ich aus einem breiten Methodenrepertoire genau das Passende für die jeweilige Person, ihr Anliegen und ihre Ziele herausgreifen und ermögliche somit tiefgreifende Entwicklungsprozesse. 

Gruppenleiterin für kommunikationspsychologische Standardinterventionen

Mit Friedemann Schulz von Thun als Supervisor habe ich in einer umfangreichen Zusatzausbildung als Tutorin die kommunikationsychologischen Arbeitsweisen aus der Vorlesung "Kommunikation, Persönlichkeit und Beruf" praktisch erfahrbar gemacht. Hier habe ich meine Liebe zur Leitung von Gruppen mit erlebnisaktivierenden Methoden entdeckt.

Moderation bei der Lösung komplexer Probleme, Konfliktberatung und Mediation

Mit Alexander Redlich und als Tutorin in umfangreichen Zusatzausbildungen habe ich gelernt, Menschen in schwierigen Situationen zu begleiten, Kreativität zu ermöglichen und die Energie, die in Konflikten steckt, positiv zu nutzen. In der Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Hamburg habe ich 2016 die Weiterbildung in "Konfliktberatung und Mediation" mit einem Zertifikat abgeschlossen. Es ist erstaunlich, wie mit einfachen Interventionen die verfahrensten Situationen entschärft und verletzte Gefühle weich werden können. Als lösungsorientierte Beraterin öffne ich Türen für neue Möglichkeiten. Viele Male habe ich gehört "Frau Kliche, gut, dass Sie da waren!"

Master of Higher Education

Seit 2006 habe ich mehr als 60 Lehrveranstaltungen an verschiedenen Universitäten und Hochschulen durchgeführt. Zielgruppen waren seit 2016 vor allem Lehrende aller Fachbereiche und Hierarchiestufen durch mein Engagement in hochschuldidaktischen Weiterbildungsprojekten. Lebens- und berufsbegleitend habe ich in meinem Masterstudium der Hochschuldidaktik am Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen in den Modulen Planungs-, Methoden-, Medien- und Leitungskompetenz eine klare Haltung entwickelt, was für mich "Gute Lehre" bedeutet und die Entwicklung meiner Leitungskompetenz in meiner Masterarbeit 2020 umfangreich reflektiert.

Prozessvisualisierung mit integrierten Mind-Maps 

Inspiriert durch und in Kooperation mit Stephan Ulrich und seiner unter dem Namen Malmann® entwickelten Visualisierungstechnik begleite ich seit 2008 Tagungen mit anschaulichen Bildprotokollen, die für die Teilnehmenden das Erlebte auf allen Ebenen einfangen. Besondere Freude bereitet es mir, mit anderen Trainer:innen, Berater:innen und Coaches in meinen Kursen diese einfachen und effektvollen Visualisierungstechniken zu vermitteln und ihre sinnvolle Anwendung didaktisch zu reflektieren. Mich beeindruckt immer wieder, wie jede Person auf ihre Weise einen eigenen Zugang und praktische Anwendungsmöglichkeiten entwickelt.


Und wenn ich mal nicht am Schreibtisch sitze ...

... oder im Seminarraum genüsslich Tee schlürfe, während bei den Teilnehmenden die Köpfe rauchen und neue Fähigkeiten sich entfalten, sitze ich neben meinem selbst gebastelten Mini-Gartenteich und schaue den Häschen beim Rasen mähen zu.





Hier Klicken zum einzigen Kurs, den Sie brauchen, um anschauliche Flips mit Wow!-Effekt zu gestalten.